MEIN ERSTES HOCHZEITSSHOOTING


Diesen zwei besonderen Menschen habe ich mit unter meine heutige Tätigkeit als Hochzeitsfotografin zu verdanken.

Zwar war ich zum damaligen Zeitpunkt schon hin und wieder in der Eventfotografie tätig, aber das nahm ich zu diesem Zeitpunkt noch nicht besonders ernst. Ich sah mich mehr als eine Art "Hobbyknipsern", die durch den Zufall der Zeit einen coolen Nebenjob ausüben durfte. Einen Job, der meinen langweiligen Büroalltag etwas auflockerte und mich hin und wieder unter die Leute brachte.

 

Bis sich eines Tages die ehemalige Erzieherin aus dem Kindergarten meines Sohnes bei mir meldete.

Aus den damaligen Elterngesprächen wusste sie noch, dass ich fotografierte. Sie fragte mich, ob ich nicht Lust hätte Ihre Hochzeit zu fotografieren.

Sie wünschte sich ein Brautpaarshooting in ihrem hübschen Garten und am Rheinstrand in Mainz-Kastel.

 

 

Ihre Hochzeit?!?!?!

Der große Tag im Leben zweier Menschen, der ewig und vor allem positiv in Erinnerung bleiben soll? Fotografien, die sich jeder noch jahrelang ansehen wird? Bilder, die eventuell sogar in Postergröße Wohn- oder Schlafzimmer schmücken werden?

 

Diese Verantwortung wollte ich nicht übernehmen. Das Risiko es restlos zu vermasseln war mir einfach zu groß und unter der Begründung lehnte ich diese Tätigkeit auch umgehend ab. Vielmehr empfahl ich ihr sich einen professionellen Fotografen zu suchen, der auch mit JEDER Auslösung weiß was er tut. Denn das tat sich zu diesem Zeitpunkt definitiv noch nicht. 

 

Doch sie ließ nicht locker und versprach mir, dass sie sich darüber im Klaren sei, dass das meine erste zu fotografierende Hochzeit sei. Sie glaubte aber felsenfest daran, dass ich Ihren Erwartungen gerecht werden würde. 

So kam ich also zu meinem allerersten Brautpaarshooting, dessen Ergebnisse ein zufriedenes und glückliches Brautpaar zurückließ. Nicht zuletzt auch eine besonders stolze und glückliche Fotografin. Etwas später durfte ich dann auch die beiden Kinder des Paares ablichten.

 

Es war ein Brautpaar, das mich von meiner Arbeit als Hochzeitsfotografin überzeugt hat. Der erste Schritt war nun gegangen. Kurz darauf fotografierte ich nämlich schon die Hochzeit meiner Arbeitskollegin und schon folgte ein Auftrag nach dem anderen.

 

Jede Hochzeit hat mich in meiner Entwicklung ein Stück weiter gebracht und deshalb danke ich all meinen Brautpaaren für ihr Vertrauen, denn ohne euch würde ich jetzt nicht genau hier stehen.

 

 

Danke :-)


Kommentar schreiben

Kommentare: 10
  • #1

    Alesha Shah (Freitag, 03 Februar 2017 02:25)


    Aw, this was an exceptionally good post. Spending some time and actual effort to create a really good article� but what can I say� I hesitate a lot and never seem to get nearly anything done.

  • #2

    Major Duhart (Freitag, 03 Februar 2017 11:47)


    These are really impressive ideas in about blogging. You have touched some good points here. Any way keep up wrinting.

  • #3

    Arica Ocegueda (Samstag, 04 Februar 2017 04:59)


    Hi, I want to subscribe for this blog to get newest updates, so where can i do it please help.

  • #4

    Monnie Schrom (Sonntag, 05 Februar 2017 07:58)


    Your style is so unique in comparison to other people I have read stuff from. Many thanks for posting when you've got the opportunity, Guess I'll just book mark this page.

  • #5

    Cheryl Hatchell (Montag, 06 Februar 2017 11:29)


    Ahaa, its fastidious discussion regarding this paragraph here at this website, I have read all that, so now me also commenting at this place.

  • #6

    Isis Rusin (Dienstag, 07 Februar 2017 04:22)


    I think the admin of this site is truly working hard in favor of his site, since here every data is quality based information.

  • #7

    Pamula Casado (Dienstag, 07 Februar 2017 06:39)


    I will right away grab your rss as I can't find your email subscription link or newsletter service. Do you've any? Please allow me understand so that I may subscribe. Thanks.

  • #8

    Everett Wiles (Mittwoch, 08 Februar 2017 14:49)


    It's an remarkable article in support of all the internet users; they will obtain advantage from it I am sure.

  • #9

    Yvette Fredenburg (Donnerstag, 09 Februar 2017 11:52)


    Thanks for finally writing about > %blog_title% < Liked it!

  • #10

    Catherina Mcqueeney (Donnerstag, 09 Februar 2017 22:37)


    I'm extremely impressed with your writing skills and also with the layout on your weblog. Is this a paid theme or did you customize it yourself? Anyway keep up the excellent quality writing, it is rare to see a nice blog like this one these days.

VISIOPIX - Photo & Design

Wildgrafenstraße 4

DE-55286 Wörrstadt

mobil +49 (0) 151 240 787 13

fax +49 (0) 6732 96 10 59

info@visiopix.de / www.visiopix.de

Als zeitgemäße Fotografin mit mobilem Fotostudio begleite ich Sie schwerpunktmässig in den Bereichen der Hochzeitsfotografie und Hochzeitsreportagen, in der Familienfotografie für Schwangere, Neugeborene, Babys und Kinder, sowie in der Firmen- und  Gewerbefotografie und Immobilienfotografie.

Ich begleite Sie als Fotografin in und rund um Rheinhessen. Mit meinem mobilem Fotostudio komme ich zu Ihnen nach Wörrstadt, Alzey, Mainz, Wiesbaden, Bad Kreuznach, Bingen, Hochheim, Frankfurt, Rüsselsheim und auch darüber hinaus in die umliegenden Regionen.

Für Schwangere, Babys, Neugeborene und Kinder steht ein mobiles Fotostudio bereits. Natürlich können Shootings auch draußen in freier Natur oder in einer besonderen Location durchgeführt werden. Darüber hinaus fotografiere ich Ihre Traufe, Ihren Geburtstag oder stelle Ihnen einen Gutschein für ein besonderes Fotoshooting aus.

Auch freue ich mich stets über die Zusammenarbeit mit Immobilienmakler und erstelle regelmässig verkaufsfördernde Objektfotos/Immobilienfotos. Ich bin Ihre Fotografin aus Wörrstadt. Rufen Sie mich gerne an und vereinbaren Sie einen Termin mit mir. Ich freue mich darauf Sie kennenzulernen.